Linux Mint und Co


    SSD Samsung

    Teilen
    avatar
    Pümpel

    Anzahl der Beiträge : 1558
    Anmeldedatum : 06.03.14
    Ort : zu Hause

    Fehlerhaftes Update

    Beitrag  Pümpel am Sa 28 Feb - 4:26

    Samsung hat sein letztes veröffentliches Update wieder zurückgezogen. Da es offensichtlich mehr Probleme bereitet als löst.
    Siehe hier.


    _________________
    Herr! Gib mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls. Der muss schließlich auch mit jedem Arsch zurechtkommen.
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 2053
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: SSD Samsung

    Beitrag  Blindenhund am Fr 30 Jan - 11:15

    Nein Marko.
    Ich nehme defraggler.exe und ccleaner.exe. Früher hatte ich JK_Defrag genommen, was heute MyDefrag heisst. Der hat sehr gut geputzt aber auch sehr lange gebraucht. In der Steinzeit hatte ich das Defrag von Norton. Damit konnte man exe, com, sys nach vorn legen und die Swapfile.sys ganz nach hinten packen. War auch genial das Teil.

    Ich war eben mal auf Maya. Palimpsest sagt mir, dass die SSD noch 1a ist. Bin also nicht betroffen.


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    avatar
    Marko.

    Anzahl der Beiträge : 97
    Anmeldedatum : 12.01.15

    Re: SSD Samsung

    Beitrag  Marko. am Fr 30 Jan - 8:34

    Ja, also Win( Vista/7) möchte brutal gequält werden, um einmal beanspruchten SSD Plattenplatz wieder frei zu geben.
    Da kann man sich schon mal locker 10h mit beschäftigen. (genug Hass vorher ansammeln!)
    Blindi, verwendetest du dieses Tool? http://www.oo-software.com/de/products/oodefrag/index.html?r=n
    avatar
    Pümpel

    Anzahl der Beiträge : 1558
    Anmeldedatum : 06.03.14
    Ort : zu Hause

    Re: SSD Samsung

    Beitrag  Pümpel am Do 29 Jan - 19:47

    Bei allen Besitzer einer Samsung SSD Evo 840 kann es wohl zu Performance Problemen kommen...

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Samsung-SSD-840-Evo-Weiterhin-Performance-Probleme-2532491.html

    Gut das ich keine Samsung SSD hab  Wink


    _________________
    Herr! Gib mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls. Der muss schließlich auch mit jedem Arsch zurechtkommen.
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 2053
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    SSD Samsung

    Beitrag  Blindenhund am Do 13 Nov - 20:52

    Da Doc heut bei LMU gerade mal wieder den Schreckenstext zum vorzeitigen Lebensende einer SSD gepostet hat, trifft es sich gut, dass ich heut in Windows 7 das Tool für die Samsung probieren wollte.

    Das Tool stieg aus - nur 9 Prozent frei und 10 werden mindestens gebraucht. Hmmm. Ich schau in Defrag und Defraggler - 24 Prozent.

    Hilft nix - ab und an muss da auch defragmentiert werden. Allzu oft jedoch besser nicht.

    Die SSD im Nettie ist jetzt seit 15 Monaten in Betrieb. Die Anzeige war quietschrot. Also einfach mal defragmentiert.

    Aber das wars nicht bezüglich des Tools. Leider...

    Dieses Mistdingens rechnet über die gesamte Platte. Bei einer 128er müssen also ca. 14 bis 15 frei sein. Und da wir vom Win-Teil reden, auf der sda1=Win7. Ich hab aber nur 10 und kann nix deinstallieren. Byebye Tool...


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4

    Gesponserte Inhalte

    Re: SSD Samsung

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23 Jul - 11:54