Linux Mint und Co


    NAS prüfen etc.....

    Teilen
    avatar
    Pümpel

    Anzahl der Beiträge : 1640
    Anmeldedatum : 06.03.14
    Ort : zu Hause

    Re: NAS prüfen etc.....

    Beitrag  Pümpel am Sa 16 Aug - 19:43

    Die NAS läuft auf EXT3 Format ich denke da muss man nicht defragmentieren. Und per usb anschließen is nicht.


    _________________
    Herr! Gib mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls. Der muss schließlich auch mit jedem Arsch zurechtkommen.
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 2196
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    NAS prüfen etc.....

    Beitrag  Blindenhund am Sa 16 Aug - 18:51

    Was mich mal interessiert ist, wie man ne NAS prüft.

    Kann man sie per USB anschliessen und dann den
    Code:
    sudo fsck -fCVD /media/NAS_VOLUME
    machen? Für Win-Formatierungen wäre es dann
    Code:
    chkdsk  E: /F/R
    als Beispiel....

    Kann/Muss man sie defragmentieren? Ich hab meine auf FAT32 formatierte an der Fritz-Box hängende mal überprüft - ohweia.... Die sah aber grottig aus.


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 22 Sep - 19:34