Tuxfreunde

Linux Mint und Co


    20 Jahre alter PC

    Teilen
    Blindenhund
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 2461
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: 20 Jahre alter PC

    Beitrag  Blindenhund am Mi 14 Nov - 17:59

    Marko - stell doch einfach mal ein inxi ein. Dann können hier auch noch einige in ihre Grabbelkisten schauen.

    Ich hab hier vor Jahren alles in die Bucht gestellt - war mir egal ob es für 1,-- oder mehr wegging. Hauptsache, es wird benutzt.


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    Marko.
    Marko.

    Anzahl der Beiträge : 167
    Anmeldedatum : 12.01.15

    Re: 20 Jahre alter PC

    Beitrag  Marko. am Mo 12 Nov - 17:34

    Ne aus diesen Baujahren ist nix mehr da.

    Höchstens EDO RAM, ma suchen....
    Blindenhund
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 2461
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: 20 Jahre alter PC

    Beitrag  Blindenhund am Mo 12 Nov - 17:16

    Hihi...
    Marko - ich weiss ja nicht, was in Deiner Grabbelkiste noch rumliegt. Motz ihn auf und mach mit OMV einen Mediaserver draus. Damit kann er bestimmt noch zehn Jahre röcheln...


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    Marko.
    Marko.

    Anzahl der Beiträge : 167
    Anmeldedatum : 12.01.15

    Re: 20 Jahre alter PC

    Beitrag  Marko. am Mo 12 Nov - 16:29

    Mit anderen Worten, du meinst ein Euro? NIEMALS.
    Den Platz hab ich noch...

    Allerdings wäre ich auf die Kommentare/Anfragen für einen hohen Preis gespannt....
    Blindenhund
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 2461
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: 20 Jahre alter PC

    Beitrag  Blindenhund am Mi 7 Nov - 6:57

    "Abzugeben in liebevolle Hände"
    "Spende an ein Technikmuseum"
    Ich weiss - er ist unendlich wertvoll - schliesslich bist Du auf dem final infiziert worden!

    Mit EDO-Ram konnte man früher auch die großen Soundblaster-Karten aufpeppen. Brachte richtig was Very Happy


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    Marko.
    Marko.

    Anzahl der Beiträge : 167
    Anmeldedatum : 12.01.15

    20 Jahre alter PC

    Beitrag  Marko. am Di 6 Nov - 19:31

    ...naja, was soll ich sagen. Ich hab das Ding nie weggeschmissen.

    Letztens vor 2-3 Jahren ging er noch.

    Hardware müsste sein. Pentium1 166MHz single(klar, ne?)
    ganz wenig RAM, müsste ich schätzen.
    Normale Grafikkarte zu der Zeit und nachgeschaltet eine VOODOO BANSHE 1 Grafikbeschleunigerkarte für 3D.
    Diskette und CD-Rom.
    Muss ich jetzt auch raten Win 95 oder 98 lauffähig installiert.
    Sowie die allerersten 3D Spiele, die es überhaupt gab. Also DOOM. Unreal mit einen der ersten MOD's installiert, die damals das übliche Singleplayerspiel in einen Wettkampf umformten. Offline. Ein Novum damals.


    Mein Sohn ist jetzt 11. Dem zeig ich das nochmal. Wie es losging. Diese Spiele. Was ich noch nicht getan habe. Und dann kann das Ding weg.

    Also verkaufen. Sind 35 000-. Euro zu forsch? Was ist das Ding wert?
    Man kann ja ab 35 000.- runterwärts im Abstand von Monaten runtergehen...
    Oder höher ansetzen...
    Oder 2 Nullen weg lassen...

    Hm.

    Gesponserte Inhalte

    Re: 20 Jahre alter PC

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 23 Jan - 19:22