Linux Mint und Co


    Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Teilen
    avatar
    Pümpel

    Anzahl der Beiträge : 1587
    Anmeldedatum : 06.03.14
    Ort : zu Hause

    Re: Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  Pümpel am Mo 15 Jan - 7:41

    djeli schrieb:Hast aber mächtig zugelegt

    +1  lol!


    _________________
    Herr! Gib mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls. Der muss schließlich auch mit jedem Arsch zurechtkommen.
    avatar
    djeli

    Anzahl der Beiträge : 357
    Anmeldedatum : 06.03.14

    Re: Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  djeli am So 14 Jan - 23:52

    @Blindi
    Hast aber mächtig zugelegt
    avatar
    Pümpel

    Anzahl der Beiträge : 1587
    Anmeldedatum : 06.03.14
    Ort : zu Hause

    Re: Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  Pümpel am So 14 Jan - 15:57

    Blindenhund schrieb:
    ....möchte nicht per Drive-By zum Miner werden.


    Ich denke das man das sehr schnell merken würde...


    _________________
    Herr! Gib mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls. Der muss schließlich auch mit jedem Arsch zurechtkommen.
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 2093
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  Blindenhund am So 14 Jan - 14:24

    Well done:


    Hörst Du, wie entspannt ich da einen abschnorchel? 

    Einzig meine NAS ist "wichtig" - Datensicherung. Und meine Stromrechnung - möchte nicht per Drive-By zum Miner werden.


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    avatar
    djeli

    Anzahl der Beiträge : 357
    Anmeldedatum : 06.03.14

    Re: Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  djeli am So 14 Jan - 14:08

    Und mal bei Licht betrachtet,was könnten die bei uns ausspionieren.
    Ist doch überhaupt nicht von Intresse.
    Und Piefke von der nächsten Ecke hat weder das Know-How noch die Hardware um solche Lücken zu nutzen.

    Also lehnt euch entspannt zurück.
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 2093
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  Blindenhund am So 14 Jan - 12:03

    Mal ganz ab von Meltdown und Spectre... Ich habe es mir schon ganz früh abgewöhnt, immer den neuesten Kernel haben zu müssen. Dieses Gehampel würde ich mir nur antun, wenn ich mir eine für den Blödmarkt zusammengestrickte funkelnagelneue Kiste zulegen würde.

    Und - Hand aufs Herz - wir Endanwender wissen weder, was da noch so an "Fallobst" in unseren Kisten schlummert, noch, was für Macken noch so in den Treibern (nicht nur Kernel und Graka) schlummern, über die noch niemand gestolpert ist.

    Deshalb - ich bleibe bei den Versionen, die mir mit der installierten LTS geliefert werden und gut ist. Die absolute Sicherheit gibts eh erst nach der zwoten Wurmkur.


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 2093
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  Blindenhund am So 14 Jan - 11:01

    Super. Gibt einiges an Fehlermeldungen mit dem 13er.


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    avatar
    Almera

    Anzahl der Beiträge : 80
    Anmeldedatum : 07.03.14
    Alter : 49
    Ort : Berlin

    Re: Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  Almera am Sa 13 Jan - 21:37

    Hallo,

    der neue kernel ist weg.  Laughing

    Folgender Befehl hat geholfen:

    sudo apt-get remove --purge linux-image-4.13.0-26-generic linux-headers-4.13.0-26




    Gruß Almera


    _________________
    Mint Kubuntu 17.3 64 Bit und Windows 10 64 Bit
    avatar
    Almera

    Anzahl der Beiträge : 80
    Anmeldedatum : 07.03.14
    Alter : 49
    Ort : Berlin

    Re: Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  Almera am Sa 13 Jan - 20:12

    Danke für die Antwort. Wenn ich den Kernel 4.10. .... starte, dann ist alles wieder gut. Nur wie bekomme ich den 4.13. ... wieder weg?


    Gruß Almera


    _________________
    Mint Kubuntu 17.3 64 Bit und Windows 10 64 Bit
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 2093
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  Blindenhund am Sa 13 Jan - 19:47

    im Kernel Almera. Boote mal mit dem alten.


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    avatar
    Almera

    Anzahl der Beiträge : 80
    Anmeldedatum : 07.03.14
    Alter : 49
    Ort : Berlin

    Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  Almera am Sa 13 Jan - 19:39

    Hallo,

    hier habe ich noch zu Versuchszwecken ein Netbook (Asus EeePC) am Laufen. Bisher lief Mint XFCE 18.3 32Bit. Gestern gab es es ein Update auf einen neuen Kernel. Danach lief es nicht mehr rund. Also habe ich mir Mate 18.3 32Bit gezogen, installiert und die Updates gefahren. Danach hatte ich dort exakt das gleiche Problem. Ich habe mal 2 Bilder hierzu angehängt.

    Im 1. Bild kann man sehen, dass das Bootlogo von Mint zerissen ist. Im 2. Bild sieht man, dass der Bildschirm fehlerhaft dargestellt wird. Ich kann da praktisch nichts mehr machen. Nur noch im rechten kleinen Bildbereich.

    Beende ich den Startvorgang hart mit einem langen Druck auf die Powertaste, während ich das 1. Bild habe, dann kommt bei einem erneuten Start Grub. Ich wähle den normalen Eintrag aus und das Netbook startet wie gewohnt. Nach einem normalen Neustart habe ich jedoch das gleiche Problem dann wieder. Das ganze ist reproduzierbar.

    Es läuft gegenwärtig der Kernel 4.13.0-26-generic I686.

    Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem beseitigen kann? Es handelt sich scheinbar um einen Bug in Mint.


    Gruß Almera
    Anhänge
    IMG_20180112_220901-kleiner.jpg
    Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
    (167 KB) Anzahl der Downloads 3
    IMG_20180112_221020-kleiner.jpg
    Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.
    (117 KB) Anzahl der Downloads 1


    _________________
    Mint Kubuntu 17.3 64 Bit und Windows 10 64 Bit

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mate 18.3 32Bit: Bildschirmdarstellung fehlerhaft

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 20 Aug - 12:42