Linux Mint und Co


    autonomes Fahren

    Teilen
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 1775
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    autonomes Fahren

    Beitrag  Blindenhund am Di 7 Nov - 21:22

    http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-11/autonomes-fahren-computer-studie

    Schöner Artikel. Aber der angesprochene Kontrollverlust ist doch nur ein Aspekt - wer kommt für den Schaden auf, wenn der Blechkamerad "Mist baut"? Ich, der Autohersteller oder der Hersteller von Blechi oder der Erzieher (Programmierer) von Blechi?? Und wer füttert Blechi auf Grund welcher Rechtsgrundlage wann mit frischen Daten? Wer sorgt dafür, dass Blechi nicht ferngesteuert werden kann (Hack!)?

    Nach derzeitiger Rechtsprechung wäre bei mir mit Tempomat sense und da bin ich sicher nicht allein.


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18 Feb - 8:03