Linux Mint und Co


    Betriebskosten des Todesstern

    Teilen
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 2309
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: Betriebskosten des Todesstern

    Beitrag  Blindenhund am So 4 Dez - 10:39

    Gute Entscheidung: Obama verzichtete auf Todesstern

    Der Feigling Very Happy Er wollt doch nur nicht zugeben müssen, dass es auf unserem Planeten nicht mehr genug Erz gibt für den Bau. Suspect


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    avatar
    Pümpel

    Anzahl der Beiträge : 1682
    Anmeldedatum : 06.03.14
    Ort : zu Hause

    Betriebskosten des Todesstern

    Beitrag  Pümpel am So 4 Dez - 10:07

    Ja, man soll es nicht glauben aber eine Firma hat mal ausgerechnet was so ein Todesstern (Star Wars) an Unterhalt kostet.
    Nachlesen kann man das ganze hier.





    _________________
    Herr! Gib mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls. Der muss schließlich auch mit jedem Arsch zurechtkommen.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 13 Nov - 4:02