Linux Mint und Co


    Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Teilen
    avatar
    Almera

    Anzahl der Beiträge : 75
    Anmeldedatum : 07.03.14
    Alter : 49
    Ort : Berlin

    Re: Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  Almera am So 7 Feb - 18:14

    Hallo,

    ich hatte mir ja im September die Höllenmaschine gekauft. Bis Gestern lief sie eigentlich gut. Nur, dass sie manchmal plötzlich unter Mint oder Windows eingefroren ist und ich Reset machen musste. Dieses Problem war nicht reproduzierbar. Gestern Abend ist wieder mal eingefroren. Nach dem Reset kam das böse Erwachen. Die Gehäuselüfter laufen aber mehr passiert nicht mehr. Ich saß vor einem schwarzen Bildschirm. Ich habe die Rechenmaschine auch komplett vom Strom genommen. Ohne Erfolg.

    Ich habe ja noch Garantie auf den Rechner. Abgebaut ist er schon. Ich werde den Rechner nächste Woche dem Dealer auf den Tresen stellen. Bin ja mal gespannt, welches Teil da die Hufe hochgerissen hat.


    Gruß Almera


    _________________
    Mint Kubuntu 17.3 64 Bit und Windows 10 64 Bit
    avatar
    nudels

    Anzahl der Beiträge : 246
    Anmeldedatum : 31.03.14
    Alter : 31

    Re: Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  nudels am So 18 Okt - 17:23

    seitk urzen ah flottes x200 mit i5 und ssd  Twisted Evil


    _________________
    Bitte nicht hauen wenn meine Rechtschreibung verbaselt ist. Ich kann es nicht besser!
    avatar
    Pümpel

    Anzahl der Beiträge : 1409
    Anmeldedatum : 06.03.14
    Ort : zu Hause

    Re: Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  Pümpel am Mo 7 Sep - 12:38

    Hallo Almera, ich lasse dir per PM meine Adresse zukommen, damit du weisst wo du deinen neuen Rechner hinschicken kannst Very Happy .

    Schick schick, ich wünsche dir viel Spaß mit deinem neuen Rechner Very Happy


    _________________
    Herr! Gib mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls. Der muss schließlich auch mit jedem Arsch zurechtkommen.
    avatar
    Almera

    Anzahl der Beiträge : 75
    Anmeldedatum : 07.03.14
    Alter : 49
    Ort : Berlin

    Re: Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  Almera am So 6 Sep - 20:53

    So, die Höllenmaschine ist da. Hier mal die Daten:

    Mein Rechner:
    System:    Host: peter-All-Series Kernel: 3.16.0-38-generic x86_64 (64 bit, gcc: 4.8.2) 
               Desktop: KDE 4.14.2 (Qt 4.8.6) info: plasma-desktop dm: mdm Distro: Linux Mint 17.2 Rafaela
    Machine:   System: ASUS product: All Series
               Mobo: ASUSTeK model: X99-A/USB 3.1 version: Rev 1.xx Bios: American Megatrends version: 0401 date: 02/11/2015
    CPU:       Hexa core Intel Core i7-5820K CPU (-HT-MCP-) cache: 15360 KB flags: (lm nx sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 ssse3 vmx) bmips: 39579.8 
               Clock Speeds: 1: 1293.960 MHz 2: 1267.921 MHz 3: 1418.871 MHz 4: 1294.863 MHz 5: 1199.988 MHz 6: 1296.152 MHz 7: 1488.738 MHz 8: 1290.738 MHz 9: 1229.894 MHz 10: 1284.679 MHz 11: 1205.273 MHz 12: 1493.765 MHz
    Graphics:  Card: NVIDIA GM107 [GeForce GTX 750] bus-ID: 01:00.0 chip-ID: 10de:1381 
               X.Org: 1.15.1 drivers: nvidia (unloaded: fbdev,vesa,nouveau) Resolution: 1920x1080@60.0hz 
               GLX Renderer: GeForce GTX 750/PCIe/SSE2 GLX Version: 4.5.0 NVIDIA 346.82 Direct Rendering: Yes
    Audio:     Card-1: NVIDIA Device 0fbc driver: snd_hda_intel bus-ID: 01:00.1 chip-ID: 10de:0fbc 
               Card-2: Intel Wellsburg HD Audio Controller driver: snd_hda_intel bus-ID: 00:1b.0 chip-ID: 8086:8d20 
               Card-3: Logitech Webcam C270 driver: USB Audio usb-ID: 003-005 chip-ID: 046d:0825 
               Sound: Advanced Linux Sound Architecture ver: k3.16.0-38-generic
    Network:   Card: Intel Ethernet Connection (2) I218-V 
               driver: e1000e ver: 2.3.2-k port: f020 bus-ID: 00:19.0 chip-ID: 8086:15a1
               IF: eth0 state: up speed: 1000 Mbps duplex: full mac: 08:62:66:82:6b:17
    Drives:    HDD Total Size: 3250.7GB (4.7% used)
               1: id: /dev/sda model: Samsung_SSD_850 size: 250.1GB serial: S21PNSAG712868D 
               2: id: /dev/sdb model: WDC_WD30EFRX size: 3000.6GB serial: WD-WCC4N7ES3XP1 
    Partition: ID: / size: 110G used: 17G (17%) fs: ext4 dev: /dev/sda3 
               label: N/A uuid: 153da5b7-3780-4175-a5ff-05b8646aec57
               ID: /NTFS size: 2.8T used: 83G (3%) fs: fuseblk dev: /dev/sdb2 
               label: D a t e n uuid: 74BC02A7BC026448
               ID: /Windows10 size: 117G used: 43G (36%) fs: fuseblk dev: /dev/sda2 
               label: Windows 10 - x64 SSD uuid: AE829C6B829C39B3
               ID: swap-1 size: 4.10GB used: 0.00GB (0%) fs: swap dev: /dev/sda4 
               label: N/A uuid: 54a7485f-d30a-4500-be25-bb3707eb902f
    RAID:      System: supported: N/A
               No RAID devices detected - /proc/mdstat and md_mod kernel raid module present
               Unused Devices: none
    Sensors:   System Temperatures: cpu: 31.0C mobo: N/A gpu: 0.0:34C 
               Fan Speeds (in rpm): cpu: N/A 
    Info:      Processes: 304 Uptime: 2:35 Memory: 2477.4/15948.7MB Runlevel: 2 Gcc sys: 4.8.4 
               Client: Shell (bash 4.3.11 running in konsole) inxi: 1.9.17  


    Gruß Almera


    _________________
    Mint Kubuntu 17.3 64 Bit und Windows 10 64 Bit
    avatar
    Pümpel

    Anzahl der Beiträge : 1409
    Anmeldedatum : 06.03.14
    Ort : zu Hause

    Re: Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  Pümpel am Sa 22 Aug - 19:41

    Als Gehäuse kann ich dir auch Noctua empfehlen, scheisse teuer aber Top in Sachen Leistung und Ausstattung sowie Verarbeitung.
    Hab die selber im Einsatz.

    Ein paar beispiele...

    http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Noctua


    _________________
    Herr! Gib mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls. Der muss schließlich auch mit jedem Arsch zurechtkommen.
    avatar
    djeli

    Anzahl der Beiträge : 311
    Anmeldedatum : 06.03.14

    Re: Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  djeli am Fr 21 Aug - 17:55

    Für gehäuse Lüfter

    Noisblocker B12 4
    Bis zur halben Leistung hörst du sie pracktisch nicht.
    Ruhig den mit 150.3 m³ nehmen

    http://www.blacknoise.com/site/en/products/noiseblocker-it-fans/nb-eloop-series/120x120x25mm.php?lang=EN

    hab selber 2 Stück B12 p eingebaut ,bin mehr als zufrieden damit


    gute gehäusedämmung bringt auch was,kann man selbst machen .Ist einfach zuschneiden kleben fertig.

    http://www.notebooksbilliger.de/nanoxia+deep+silence+2+gehaeuse+schwarz?nbb=8f14e4
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 1775
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  Blindenhund am Fr 21 Aug - 15:12



    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 1775
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  Blindenhund am Fr 21 Aug - 12:03

    Weitere Ideeen:

    → zusätzliche Frontanschlüsse Audio für Kopfhörer etc.

    → Drauf achten, dass sowohl USB3 als auch Card-Reader bootable ist. Dann kann man ein OS auch bequem per SDHC/USB-Stick ausprobieren.


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    avatar
    djeli

    Anzahl der Beiträge : 311
    Anmeldedatum : 06.03.14

    Re: Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  djeli am Fr 21 Aug - 0:16

    Eine Übersicht

    http://www.3dcenter.org/artikel/grafikkarten-marktueberblick-juli-2015

    http://www.videoaktiv.de/2014032411947/news/editing/videobearbeitung-anforderungen-an-die-rechner-hardware.html

    Zum Rechner
    sehr schnelles RAM ist sehr wichtig
    Kurz: je mehr RAM desto besser, je kleiner der CL Wert, desto besser, je höher taktbar desto besser, und je weniger Riegel (je mehr Speicherplatz auf einem Speicherriegel desto weniger RAM Steckplätze werden belegt) desto erweiterbarer ist das RAM in Zukunft noch. Aber: höher taktbare RAMs und welche mit niedrigen Latenzzeiten sind zwar schneller, aber bringen bestenfalls einige Prozentpunkte Leistung mehr.
    avatar
    Blindenhund

    Anzahl der Beiträge : 1775
    Anmeldedatum : 05.03.14
    Ort : tief in mir ruhend

    Re: Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  Blindenhund am Do 20 Aug - 20:17

    (20:13:43) Blindenhund: hmmm - einer von mir
    (20:14:00) Blindenhund: Preis/Leistung wäre 3,5" 3TB die beste
    (20:14:28) Blindenhund: aber denk immer dran, dass Du da auch Backup machen musst
    (20:15:01) Blindenhund: und nimm keine WD-Green
    (20:15:07) Blindenhund: die verrecken öfter mal

    Auf die ganz "brutale" - damit es nicht untergeht! Very Happy


    _________________
    Meine Signatur ist in Windows verschollen.
    Ich hab einen OMG mit doppelt plus alles und Warmwasserbeleuchtung auf quadriplem Trikolor-Banausenprozessor
    nebst 3D-beschleunigtem Isotopenlaufwerk und installiertem Linux 9 3/4
    avatar
    Almera

    Anzahl der Beiträge : 75
    Anmeldedatum : 07.03.14
    Alter : 49
    Ort : Berlin

    Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  Almera am Do 20 Aug - 20:11

    Mein neuer Rechner (1000 – 1500 EUR)

    Was soll er können?

    Sekundär Windows 10 (eine 32 Bit-Lizenz habe ich aufgrund des alten Rechners) und überwiegend Linux Mint 17.2 64 Bit, dem Ableger von Ubuntu. Hierbei muss zu 100 % die Grafikkarte mit einem alternativen Treiber unter Mint laufen. Der Rechner soll Videobearbeitung schön schnell können.

    Der Rechner muss schön leise sein. Eine Festplatte sollte nicht zu hören sein bzw. nicht störend klappern. Ebenso wenig sollten Lüftergeräusche die Arbeit stören.

    Prozessor: Intel i7 (4790 oder sogar 5820k?)

    Grafik: nVidia (die GTX 960 scheint meiner Meinung nach etwas überdimensioniert zu sein; bei dieser Karte könnte es auch zu Schwierigkeiten bzgl. des Linux-Treibers kommen), aufwändige Spiele werden weder unter Windows noch unter Linux gespielt. Eine Grafikkarte aus dem mittleren Segment sollte ausreichen. Im Hinblick auf die Treiberproblematik unter Linux wird eine Grafikkarte direkt von nVidia bevorzugt.

    Gehäuse in etwa wie das des Freak Performance, nicht höher oder breiter

    16 GB RAM

    256 GB SSD

    2 TB 3,5 Zoll Festplatte

    Bluray-Brenner

    Kartenleser für SD-Karten

    AudioOnBoard

    genügend USB2- und USB3-Anschlüsse (vorne 3 Anschlüsse wären von Vorteil, 2 x USB 3 würde auch noch gehen)

    WiFi (evtl.)

    vorne FireWire (evtl.)

    Maus und Tastatur sind vorhanden.

    Es sollte noch die Option bestehen, später eine weitere Festplatte nachzurüsten.


    Schaut euch doch bitte mal meine Kriterien an. Habe ich evtl. was vergessen? Dann her damit. Bitte direkt hier ergänzen und nicht im Chat. Danke.


    Gruß Almera


    _________________
    Mint Kubuntu 17.3 64 Bit und Windows 10 64 Bit

    Gesponserte Inhalte

    Re: Mein neuer Rechner - Pflichtenheft

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18 Feb - 8:10